Skip to main content

Schwingschleifer Test 2018

Im Schwingschleifer Test werden wir Ihnen die besten Schwingschleifer auflisten, damit Sie es leichter haben das richtige Gerät zu finden. Mit Hilfe der unten angezeigten Tabelle im Schwingschleifer Test werden Sie, ein besseren Überblick über alle Merkmale der Produkte haben. Die unten angezeigten Produkte sind die Gewinner in unserem Test bezüglich: Qualität, Preis, und Zuverlässigkeit.

 

1234
Bosch Schwingschleifer PSS 250 AE mit 3x Schleifblatt, Bosch Microfilter, Koffer -
ModellBosch Professional Schwingschleifer GSS 23 AEMakita BO 3711 SchwingschleiferBosch Schwingschleifer PSS 250 AEEinhell RT-OS 30 Schwingschleifer
Testergebnis

98%

"Konnte in allen Aspekten überzeugen"

96.17%

"Sehr gut"

94.67%

"Sehr gut"

90%

"gut"

Bewertung
Artikelgewicht1.71.61.62.55
Watt190190250300
Spezielle EigenschaftenMicrofilter BoxStaubextraktionMicrofilter BoxStaubfangbox
Akku
Leistung190 Watt190 Watt250 Watt300 Watt
Gewicht1,71,61,62,55 kg
Schwingkreis2 mm2 mm2 mm2 mm
DetailsZum Angebot!* DetailsZum Angebot!* DetailsZum Angebot!* DetailsZum Angebot!*
Ganz klar zu sehen: In diesem Schwingschleifer Test ist der Bosch Schwingschleifer GSS 23 AE Testsieger.

Bosch GSS 23 AE der Testsieger!

Verdient steht der Bosch GSS 23 AE Schwingschleifer Testsieger und somit auch auf Platzt 1 in unserem Schwingschleifer Test. Denn Bosch hat schon seit 130 Jahren bewiesen dass, die Qualität und die Handhabung im Vordergrund stehen. Dies führt dazu dass, die Bosch Schwingschleifer sehr langlebige Produkte sind. Und das schätzt man auch sehr. Bosch hat diesen Schleifer für individuelle Arbeiten festgelegt. Das heißt wenn es um den nötigen Feinschliff geht ist der Bosch GSS 23 AE genau das richtige Gerät dafür. Außerdem besitzt der Bosch GSS 23 AE eine Absaugung die es ermöglich staubfrei zu Arbeiten. Dank diesem Vorteil ensteht nahezu kein Feinstaub bei Arbeiten die mit diesem Gerät getätigt werden.


Was ist eigentlich ein Schwingschleifer ?

 

Ein Schwingschleifer wird übrigens auch Rutscher oder Sander genannt. Der Rutscher ist ein Hand-geführtes Werkzeug. Zum Schleifen von Oberflächen mithilfe einer Schwungplatte die mit einem Schleifpapier befestigt wird. Der Rutscher kann sehr individuell genutzt werden. Sehr oft wird der Schwingschleifer bei vor-und Nach Schleifarbeiten von verschiedenen Materialien, wie z. B. bei Hart und Weichhölzern sowie bei verschiedenen Lacken eingesetzt. Um den Schwingschleifer nutzen zu können, wird das Schleifpapier auf die Schwungplatte durch Klemmen oder mit Klettverschluss befestigt. Mit einer Staubabsaugung am Schleifgerät wird ein Umwelt und Gesundheitsverträgliches Arbeiten gewährleistet. (alle Schleifer Im Schwingschleifer test verfügen über eine Absaugung).

Mit einem der aufgelisteten Schleifern aus diesem Schwingschleifer Test sind Sie für fast alle Schleifarbeiten gut gewappnet. Egal ob es um die Arbeit von Lacken, oder der Entfernung von anderen Farben auf hölzern geht, mit einem Schwingschleifer gehen diese Schleifarbeiten um einiges Schneller und Präziser aus der Hand. Und sogar Schleifarbeiten von verschiedenen Metallen ist mit so einem Schleifer möglich.

 


 

Welche Folgekosten bringt ein Schwingschleifer so mit sich mit ?

Beim Kauf eines der aufgelisteten Schleifer aus unserem Schwingschleifer test muss man weitere Folgekosten schon davor einkalkulieren. Die z. B. von verschiedenen Schleifpapieren entstehen werden. Zudem ist gesagt das auf dem Markt viele Geräte erhältlich sind, für die man das spezielle Papier des Herstellers benutzen darf. Doch die Lochung oder sei es die Befestigungsmöglichkeit der Schleifpapiere für den Rutscher lassen leider keine Alternative zu. Dementsprechend steigt der Preis deutlich höher als vom normalen Schleifpapier im Baumarkt. Das ist ein großer zusätzlicher Grund wieso man Markenhersteller, wie z. B Bosch in Betracht ziehen sollte. Denn mit den Geräten der Markenherstellern kann man auch die Herkömmlichen Schleifpapiere im Baumarkt nutzen, und ist nicht gebunden nur das Schleifpapier des Herstellers zu verwenden. Zu guter Letzt dürfen wir nicht die Folgekosten für die kommende Stromrechnung vergessen die sich in Maßen halten da Moderne Schwingschleifer die wir In unserem Schwingschleifer Test aufgelistet haben verbrauchen wenig Strom. Zudem können weitere Kosten bei Schwingschleifern mit Externen Akkus kommen die nach einiger Zeit Schwäche aufzeigen könnten.

Ein Tipp von Uns das Schwingschleifer Test Team! Man kann die vorhandenen Akkus der Schwingschleifer auch ohne Probleme in anderen Geräten nutzen wie z. B. in Baustellenradios.

⇒ Weitere Informationen zu diesem Thema gibt es in diesem Baustellenradio Test!


 

Worauf sollte man bei einem Kauf eines Schwingschleifers achten ?

 

Vor dem Kauf sollten Sie auf bestimmte Merkmale achten. Da sich ein gutes Gerät deutlich von einem schlechten Gerät unterscheiden lässt. Deshalb haben wir für Sie die besten Rutscher in diesem Schwingschleifer Test aufgelistet um Ihnen die lange Recherche und mühsame zu ersparen. Anhand dieser aufgelisteten Merkmale in unserem Schwingschleifer Test unterscheiden Sie ein gutes Gerät vom schlechten. Damit Sie Ihren Kauf im Nachhinein nicht bereuen. Hier haben wir für Sie ein paar Merkmale aufgelistet. Außerdem sollte man achten, dass der Schleifer nicht zu wenig Watt hat. Da man bei manchen Materialien viel Anpressdruck ausüben muss kann es vorkommen das er aufgrund der geringen Watt-Anzahl anfängt zu stottern.

  • Eine unseriöse Beschreibung der Schwingschleifer
  • Anhand der Qualität und der Verarbeitung
  • Anhand des Herstellers und deren Marktführung
  • Nur spezielle Schleifpapiere für die bestimmten Schwingschleifer
  • Schlechte Ergonomie
  • Keine gute Schleifergebnisse
  • Schlechte Handhabung
  • Schlechte Verarbeitung der Schleifplatte

 

Als nächstes stellt man sich die Frage wie Individuell ist eigentlich ein Schwingschleifer ?

Makita Schwingschleifer

Ein Rutscher ist sehr individuell zudem kann man ihn bei mehren Arbeiten nutzen wie z. B. die Bearbeitung von Holz:

Die Bearbeitung von Holz: Der Rutscher eignet sich optimal zum Schleifen von Scharfen kannten z. B von selbst gebauten Tischen. Somit kann man die eigene Kreativität freien Lauf lassen, in Sachen bauen von eigenen Tischen. Außerdem können Sie Holzteile die z. B. mit einer Tischkreissäge eben geschnitten wurden ganz einfach abschleifen.

Zudem kann man mit einer guten Watt-Anzahl den Antrieb des Schleifers erhöhen. Somit werden Schleifarbeiten dezent kürzer gehalten.

Die Bearbeitung von verschieden Metallen mittels einem Rutscher. Die Bearbeitung von Metallen ist nicht allzu verbreitet. Jedoch kann man auch ein Rutscher mit gutem Schleifpapier zur Bearbeitung von Metallen nutzen. Um die Scharfen kannten von abgetrennten Metallen abzurunden um die Gefahr vor Schnittwunden zu minimieren.

Bearbeitung von Lacken:

Den Rutscher kann man z. B. beim Schleifen von alten Möbelstücken nutzen um die alte Farbe wegzukriegen. Außerdem sehr gut die alte Farbe von Holzgegenständen abschleifen. Vorausgesetzt man benutzt dafür das richtige Schleifpapier. Somit kann die neue Farbe in Handumdrehen angewendet werden. Die richtigen Schleifpapiere finden Sie im Zubehör.


Ergonomisches Design für eine gute Handlichkeit.

 

Bosch Schwingschleifer

Bei Arbeiten die ein wenig länger andauern, können nach einer Zeit sehr unangenehm für die Hände werden, und dies kann zu unkonzentriertem Arbeiten führen. Doch dies taucht jedoch eher selten auf da die Handlichkeit des Schwingschleifers für lange Arbeiten sehr gut abgestimmt wurde. Manche Schwingschleifer besitzen eine Anti-Vibrations Technik dies führt dazu, dass lange Arbeiten mit dem Rutscher umso mehr Spaß machen. Da bei sehr langen Schleifarbeiten schnell ein Kribbel Gefühl an den Händen enstehen kann. Ein weiterer und entscheidender Kauffaktor wäre, das Gewicht des Schleifers da dies ein große und wichtige Roller spielt. Umso leichter der Schhleifer umso müheloser wird die Arbeit. In unserem Schwingschleifer Test ist Makita was das Gewicht angeht der Spitzenreiter.


Drehzahlregelung für eine bessere Oberflächengüte

Bevor man sich vornimmt an der Geschwindigkeit was zu ändern sollte man vorerst ein Gefühl für die Geschwindigkeit des Schwingschleifers entwickeln. Denn umso höher die Geschwindigkeit, desto schneller wird das Material abgetragen. Aufgrund dessen sollte man eine Art Gefühl entwickeln damit nicht unnötig Material abgetragen wird. Hochwertige und Professionelle Oberflächen können ebenfalls mit einem Schwingschleifer abgetragen werden. Ebenfalls bieten wird das Schwingschleifer Test Team genauere Produktdetails, damit Sie sich ein gutes Bild von den Schleifern im Schwingschleifer Test machen.


Der Komfort und die Handhabung

Für die meisten Leute ist die Bedienung des Schwingschleifer selbsterklärend. Doch der Schwingschleifer besitzt nicht nur ein Ein/Aus Schalter sondern auch verschiedene Fähigkeiten. An den meisten Schwingschleifern befindet sich auch eine Drehzahlregelung um die Drehzahl verstellen zu können. Ebenso ist es Vorteilhaft wenn Ihr Schleifer eine Kletthaltung besitzt um das Schleifpapier fest und Rutschfest zu halten. Außerdem sollte der Wechsel des Schleifpapieres ganz einfach von der Hand gehen, denn dies zeichnet oftmals einen Komfortablen Rutscher aus. Gleichermaßen sollte der Rutscher sich einfach Bewegen lassen ohne das man zu viel Kraft anwenden muss. Mithilfe einer Vibrations-Dämpfung lässt es sich wesentlicher einfacher und komfortabler Arbeiten, da nervige Vibrationen bestmöglich gedämpft werden. Umso weniger Vibrationen entstehen umso konzentrierten kann man Arbeiten. Denn dies wirkt sich auf das Schleifbild aus. Beim Schleifen von Oberflächen muss mann nämlich völlig dabei sein um das bestmöglichste aus der Sache rauszuholen.

 

 

Welche Alternative Wahl gibt es zum Schwingschleifer ?

 

Im Markt gibt es nicht nur den klassischen Schwingschleifer sondern auch den Exzenterschleifer. In diesem Schwingschleifer test haben wir uns mit dem klassischen Schwingschleifer beschäftigt. Ein Exzenterschleifer arbeitet somit fast mit der gleichen Technik wie sein Konkurrent. Doch Trotz der fast gleichen Technik gibt es einige Merkmale indem die Konkurrenten sich stark unterscheiden z. B. im Punkto Bewegungsablauf.

Schwingschleifer: 

Bei dem Schwingschleifer entsteht eine kreisförmige Bewegung. Würde man also nicht die Maschine führen, würde jedes Schleifkorn die Bewegung an der selben Stelle am Holz ausführen.Das könnte dazu führen dass, sich im Schleifbild sichtbare Kringel bilden. Deshalb empfehlen wir Ihnen den Schwingschleifer immer in Bewegung zu halten um unschöne Sachen zu vermeiden. Um den bestmöglichsten Erfolg während der Schleifarbeit erzielen zu können.

Exzenterschleifer:

Schwingschleifer oder Exzenterschleifer

Dennoch sind wir das Schwingschleifer Test Team explizider auf die Bewegung der beiden Schleifer eingegangen. Da sich oft als Heimwerker die Frage gestellt wird Schwing oder doch ein Exzenterschleifer. Mit einem Exzenterschleifer wird eine exzentrische Bewegung erzeugt. Das heißt mit der Kombination in der man die Maschine selbst führt entsteht ein zufälliger Bewegungsablauf. Ein Nachteil vom Exzenterschleifer ist jedoch, dass er nicht so gut in Ecken kommt wie der Rutscher. Zudem muss man auch sagen dass, der Exzenterschleifer eine Alternative zum Schwingschleifer ist.

 


 

 

Festool Schwingschleifer

 

Der Schwingschleifer von Festool konnte im Schwingschleifer Test mit der Qualität, und der einfachen Führung des Produktes sehr überzeugen. Da lohnt es sich sehr mal ein wenig tiefer in die Tasche zugreifen da man für das Geld ein fast unschlagbares Gerät als Gegenleistung erhält. Mit diesem Produkt von Festool kann man bedenkenlos im Innenraum Arbeiten. Dank der super Absaugung die der Festool Schwingschleifer besitzt ensteht keinerlei Feinstaub da diese sofort Abgesaugt werden. Dies erspart die mühevolle Nacharbeit um den Feinstaub zu entfernen.


 

Verschiedene Arten von Schwingschleifern:

 

Zunächst haben wir den klassischen Schwingschleifer. Typisch für ihn ist die rechteckige Schleifplatte, die beim Schleifen mit einer Kreisförmigen Bewegung schwingt. Diesen Schleifer gibt es mit einer Absaugung oder mithilfe von Druckluft auf dem Markt.

Ein weiterer Kandidat und hart umkämpfter Konkurrent ist der Exzenterschleifer. Dieser Schleift mit einer Exzentrischen Schwingung und besitzt über eine runde Schleifplatte sie reduziert sichtbare Schleifspuren aufs Minimum. Außerdem wird der Schleifteller durch dem exzentrischem Bauteil unregelmäßig bewegt.

Zu guter Letzt kommt der Getriebe Exzenterschleifer. Sie verfügt über 2 Getriebe Stufen. Sie sorgen nicht nur fürs Grobes Abschleifen sondern auch für den Letzten und entscheideten Feinschliff.


 

 

Wie wird ein Schwingschleifer genutzt?

Bosch DIY 25tlg. Schleifblatt-Set verschiedene Materialien für Schwingschleifer (Körnung 40/60/80/120, 8 Löcher) - Wenn das Gerät schon betriebsbereit ist und der Arbeitsplatz abgestimmt wurde kann es schon losgehen. Der Schwingschleifer an sich lässt sich ganz einfach führen und das macht ihn auch aus. Wenn alles vorbereitet wurde legen wir schon mal los. Der Schleifer wird auf die positionierte Oberfläche aufgesetzt damit das Material auch abgetragen werden kann. Zudem ist gesagt, dass der Schleifer sich ein oder beid händig nutzen lässt. Also ist es Ihnen überlassen wie Sie den Schwingschleifer halten. Da die Schwingschleifer nicht so ein schweren Eigengewicht haben muss man stets eigenständig Anpressruck ausüben. Wie bei jedem Ende der Arbeit muss man Sicherheitsgerecht den Stecker aus der Steckdose rausziehen um unschöne Sachen zu vermeiden. Ist dies getan können Sie mit der Reinigung des Schleifers loslegen. Man entfernt einfach die Staubfangbox und entleert diese einfach. Und um dem Schleifer eine Langlebigkeit zu gewährleisten reinigt man ihn einfach mit einem Druckluftspray. Außerdem haben wir in diesem Schwingschleifer Test darauf geachtet Schleifer mit einer einfachen Führung zu empfehlen. Außerdem lassen sich Geräte die ein leicht sind auch einfacher führen. Dies gilt auch bei über-kopf Arbeiten mit dem Schleifer.

 


Welche Hersteller bieten zurzeit die beste Qualität

 

Heutzutage wird die Auswahl der Schwingschleifer immer größer. Da viele Hersteller gemerkt haben wie individuell so ein Rutscher ist. Aufgrund dessen wird der Überblick für die interessierten Käufer dementsprechend immer schlechter. Da wir, das Schwingschleifer Test Team Ihnen die besten Tipps mitgeben möchten, ist es unserer Aufgabe diese Probleme für Sie zu lösen. Leider ist der Überblick der Qualität auch gesunken, obwohl die Qualität ein sehr wichtiges Merkmal für das Gerät ist. Schleifgeräte die sehr häufig und langlebig eingesetzt werden können, sind ein gutes Beispiel für Hersteller die in großen Wert auf Qualität und Langlebigkeit setzen.

Hersteller wie z. B. Bosch, Makita, Festool, Einhell haben schon seit langer Zeit bewiesen das die Qualität mit zu den wichtigsten Faktoren gehört. Und das beweisen die Hersteller auch. Das selbe gilt für die aufgelisteten Schleifer im Schwingschleifer Test. Nicht nur Schwingschleifer haben so eine gute Qualität und eine hohe Auswahlmöglichkeit sondern auch andere Geräte wie z. B Gehrungssägen. Weitere Informationen zu den Gehrungssägen finden Sie im Kapp und Gehrungssägen Test.


 

 

Warum sollten Sie sich Online einen Schwingschleifer kaufen ?

 

Das Shopping im Internet wird immer leichter und leichter und bietet dem Kunden immer mehr

Schwingschleifer TestMöglichkeiten an. Sei es die Auswahl von Schwingschleifern oder externen Zubehörteilen zum Gerät da diese meist zu den passenden Geräten aufgelistet und erklärt sind. Im Internet finden sie alles detaillierter und alles auf einem Schlag. Im Baumarkt kann es durchaus länger dauern bis Sie das passende Gerät finden. Zudem sind meist die Preise im Internet stets geringer gehalten als im Baumarkt da die Nachfrage stets steigt. Außerdem haben Sie es leichter das Produkt zurückzuschicken falls Mängel des Produktes auftreten so spart man jeglichen Trageaufwand. Um das Produkt selbst im Baumarkt zurück zu bringen da man Im Internet bestellte Produkte sehr einfach und Flexibel zurückschicken kann. Außerdem finden sie im Internet viele Tests und Berichte der jeweiligen Produkte wie z. B. auch hier im Schwingschleifer Test.

Die Lieferung

Wie sonst auch liefert Amazon das bestellte Produkt Problemlos und meist Versandkostenfrei zu Ihnen Nachhause. So sparen Sie die Fahrt zum nächsten Baumarkt und somit auch die kommenden Fahrtkosten. Mit ein paar wenigen Klicks macht sich Ihr künftiger Schwingschleifer aufm Weg zu Ihnen Nachhause, damit Sie mit der Arbeit direkt loslegen können.


 

www.teileshop24.at


 

Die besten Schleifer im Schwingschleifer Test

Da Schwingschleifer immer gefragter werden, bieten somit umso mehr Hersteller solches an. Aufgrund dessen gibt es sogenannte Bestseller an denen man sich sehr gut richten kann. Da das Preis/Leistung Verhältnis eine wichtige Rolle spielt haben wir Ihnen die Bestseller von Amazon aufgelistet, damit Sie sich einfacher für den richtigen Schwingschleifer Entscheiden können.

 

1234
Bosch Schwingschleifer PSS 250 AE mit 3x Schleifblatt, Bosch Microfilter, Koffer -
ModellBosch Professional Schwingschleifer GSS 23 AEMakita BO 3711 SchwingschleiferBosch Schwingschleifer PSS 250 AEEinhell RT-OS 30 Schwingschleifer
Testergebnis

98%

"Konnte in allen Aspekten überzeugen"

96.17%

"Sehr gut"

94.67%

"Sehr gut"

90%

"gut"

Bewertung
Artikelgewicht1.71.61.62.55
Watt190190250300
Spezielle EigenschaftenMicrofilter BoxStaubextraktionMicrofilter BoxStaubfangbox
Akku
Leistung190 Watt190 Watt250 Watt300 Watt
Gewicht1,71,61,62,55 kg
Schwingkreis2 mm2 mm2 mm2 mm
DetailsZum Angebot!* DetailsZum Angebot!* DetailsZum Angebot!* DetailsZum Angebot!*

 

Die Funktion der Absaugung

Bosch PSS 250 AE Schwingschleifer

Die Absaugung hat die Aufgabe den durch Arbeit verursachten Staub gründlich abzusaugen. Dank der Sauglöcher in der Schleifplatte kann der Feinstaub eingezogen werden, sodass er nicht an der Schleifplatte haftet. Dies sorgt für ein besseren Material Abtrag und bessere Schleifergebnisse. Durch das einsetzen von Schleifpapieren sollte man achten das die Sauglöcher mit den Löchern des Schleifpapieres übereinstimmen um das beste Ergebnis zu erreichen. Bei einer zu stark verschmutzen Schleifscheibe wird so gut wie kein Material abgetragen da die Spannfläche keine Wirkung mehr hat (Jedes Gerät im Schwingschleifer Test verfügt über eine Absaugung).

Um noch wesentlich bessere Ergebnisse zu erzielen ist es zudem möglich einen Staubsauger am hinteren Anschluss anzubringen. Aufgrund der ständig starken Saugung kann der Feinstaub besser eingezogen werden ohne das sich der Behälter nach einiger Zeit füllt. Es ist gesagt das so eine integrierte Absaugung etwa 70% des Feinstaubes aufsaugen kann. Trotzdem würden wir Ihnen eine Feinstaubmaske empfehlen. Um auf der sicheren Seite zu sein.


 

Eine Staubabsaugung für ein sauberes Umfeld

Bosch SchwingschleiferNach Kundenrezensionen stellten wir heraus das grade beim Schleifen mit einem Schwingschleifer von Materialien viel Staub entstehen kann. Diese Winzig nervigen Staubartikel verschmutzen leicht Ihren ganzen Arbeitsplatz. Sehr Schlimm kann es bei Arbeiten in Geschlossenen Räumen werden, da die Staubpartikel sonst nirgends hingehen können. Deshalb Empfehlen wir in unserem Schwingschleifer test einen Schleifer mit einer Staubabsaugung zuzulegen. Außerdem wird die Nacharbeit mit einem Staubsauger minimiert da man mit einer Staubaubsaugung die Staubartikel nicht überall hängen hat. Zudem ist gesagt das es Schwingschleifer mit einer integrierten Staubauffangbox wie z. B. vom Markenhersteller Bosch gibt. Der Staub der verursacht wird, kann von der Auffangbox aufgefangen werden. Nach der Arbeit kann man ganz einfach die Box öffnen und die Reste vom Staub entsorgen und Reinigen. Falls ihr Schleifer diese Funktion nicht unterstützt kann man als Alternative eine seperate Staubabsaugung kaufen. Wir Empfehlen dafür einen Industriestaubsauger. Da diese Geräte für diese Art von Arbeit ausgelegt sind. Dies kann man am hinteren Anschluss ganz schnell und einfach anbringen.


Verschiedene Schleifscheiben mit verschiedener Anpassungsfähigkeit 

 

Bosch SchwingschleiferDas wechseln der Schleifscheiben wurde dank einem Klettverschluss sehr einfach gehalten. Dies ermöglicht ein schnelles und einfaches wechseln. Je nach Körnung können Sie entscheiden was für eine Oberfläche sie haben wollen. Für Feinschliff Arbeiten sollte Sie eine Schleifscheibe mit Großer Körnung anbringen um eine gute Oberflächengüte zu erzielen. Da Schleifscheiben mit geringer Körnung viel mehr Material abtragen. Die integrierte Staubabsaugung hat den Vorteil das sich die Späne nicht in den Spanraum der Schleifscheiben festsetzt. Dies führt dazu dass, die Spannfläche des Kornes ohne jegliche Probleme das Material abtragen kann. Zudem muss man achten das die Löcher der Schleifscheibe mit den Absaug Löcher übereinstimmen. Zudem müssen Sie achten ob die Schleifscheibe auch für das passende Gerät gedacht ist. Wir empfehlen Ihnen Schleifscheiben von Qualitativen Markenherstellern in Betracht zu ziehen. Außerdem bieten wir im Schwingschleifer Test passende Schleifscheiben an. Damit Sie mit der Schleifarbeit bedenkenlos beginnen können.

Zum Zubehör

Spielt das Gewicht des Schwingschleifers eine Rolle ?

Ganz klar Ja. Es kommt immer darauf an ob Sie über Kopf arbeiten oder nicht. Das heißt wenn Sie über Kopf Arbeiten bewältigen müssen sollten Sie besonders schauen das Ihr Schleifer nicht so viel wiegt. Da bei solche Arbeiten sehr schnell die Arme ermüden. Zudem ist aber gesagt das Schwingschleifer die etwas mehr wiegen einen besseren Abtrag haben. Da sie von Haus aus schon Anpressdruck auf das geschliffene Material ausüben. Dies spart ein wenig Kraft. Zudem ist gesagt das sich leichtere Schleifer leichter führen lassen. Da sie enorm leicht sind. Falls Sie sich für einen leichten Schwingschleifer entscheiden können wir Ihnen den Makita Bo 3711 empfehlen. Denn dieser Schleifer ist der leichteste in unserem Schwingschleifer Test. Außerdem ist es wichtig das der Rutscher nicht allzu viel vibriert. Denn dies kann bei über-kopf Arbeiten schlimme Folgen haben. Da das Gerät sehr leicht aus der Hand gleiten kann. Zudem kann die Vibration den Nutzer aufgrund der ständigen Vibration sehr ermüden. Dies hat die Folge dass man sich nicht mehr so arg auf die Arbeit konzentrieren kann. Und unkonzentriertes Arbeiten hat die Folge, dass sich sichtbare Spuren im Schleifbild bilden.


Der Werkzeugkoffer des Schwingschleifers

Oft schicken die Hersteller ihre Ware, in einem Werkzeugkoffer ab. Dies hat mehrere Vorteile wie z. B. dass, der Schleifer fest und sicher Transportiert werden kann. Zudem kann der Werkzeugkoffer sehr einfach und kompakt verstaut werden. Bevor Sie jedoch Ihren Schwingschleifer sicher verstauen, empfehlen wir Ihren, den Schwingschleifer davor kurz mittels Druckluftspray zu reinigen. Um eine Festsetzung des Feinstaubes im Gerät zu vermeiden. Außerdem ist es sehr wichtig das Gerät im Koffer zu verstauen damit Kinder nicht so einfach hinkommen aufgrund der Sicherheit. Außerdem haben erläutern wie im Schwingschleifer Test wie man am besten den Schwingschleifer reinigt.

 


Unser Schwingschleifer Test Produktvergleich!

Alle Produkte die auf diese Seite aufgelistet sind, können Sie selbstverständlich auf alle Technischen Details miteinander vergleichen. Dieser Produktvergleich dient dazu, dass sie die jeweiligen Fähigkeiten sehen und somit Ihren perfekten Schwingschleifer kaufen können. Mit dem Produktvergleich auf unserer Schwingschleifer Test Seite können Sie mit einem Knopfdruck die jeweiligen Produkte miteinander vergleichen!.


Wichtige Information!

Um Ihre Lunge nicht schaden zu wollen, sollten Sie eines der angebotenen Schleifer mit einer integrierten Absaugung kaufen.Zudem ist gesagt das alle Schwingschleifer im Test über eine Absaugung verfügen. Nach Kundenrezensionen stellten wir heraus das ein integriertes Filtersystem sehr handlich zum Führen ist. Zudem auch leicht zum Reinigen ist. Falls man keine Großprojekte vorhat, kann man mit einem guten Gewissen auf einen Schwingschleifer dieser Art zurückgreifen. Und falls man doch was Großes vorhat, kann man ganz einfach am hinteren Anschluss eine Industrie Staubabsaugung anbringen. Da solche Absaugungen auch vor Schmutz oder Staubreste sehr gut schützen.

 

Was sind die Vor und Nachteile eines Schwingschleifers ?

Vorteile

  • Es ist viel schneller und effizienter als das Schleifen per Hand
  • man spart sich dadurch einiges an Kraft
  • meist integrierte Staubabsaugung
  • relativ preiswert in der Anschaffung
  • geringe Folgekosten
  • Individuell einsetzbar

Nachteile

  • abhängig von einem Stromanschluss
  • relativ laut
  • wenn kein Staubsauger oder integrierte Absaugung vorhanden, sehr schmutzig

 

Unser Schwingschleifer Test Fazit

Da sehr viele Produkthersteller viel versprechen aber nicht alles einhalten können sollte man stets auf die Kaufkriterien achten. Um eine falsche Kaufentscheidung zu vermeiden. Man sollte die Qualität oder die Handhabung des Schwingschleifers gut testen. Da die Auswahl dieser Geräte sehr hoch sind müssen Sie bestens Informiert sein um die einzelnen Merkmale zu erkennen. Doch diese Arbeit nehmen wir, das Schwingschleifer Test Team sehr herzlich ab. Außerdem stellten wir Ihnen die besten Schwingschleifer im Test vor um die oben genannten Fehler zu vermeiden. Wir hoffen das Sie auf diesen Schwingschleifer Test das passende Gerät gefunden haben.

 

Wie findest du die Strukturierung dieser Seite. Lass es uns wissen!

Startseite
4.5 (90%) 2 votes

 

 

Hat Ihnen dieser Schwingschleifer Test gefallen?. Wir würden uns sehr über eine gerechte Bewertung Ihrerseits freuen!

 

[Gesamt:12    Durchschnitt: 4.2/5]